Steam Halloween Sale 2014 – Termin bekannt & Tipps zum Sale

Alle Monate wieder… Der Summer Sale sitzt mir noch im Geldbeutel, da steht die große Grusel-Aktion schon vor der Tür!

Man hasst oder man liebt Valves Online-Plattform Steam, doch will man auf eine Vielzahl an Spielen nicht verzichten, kommt man um Dienst nicht herum. Da tröstet es ein wenig, dass zu bestimmten Gelegenheiten im Jahr satte Rabatte auf das umfangreiche Angebot gegeben werden und man als Schnäppchen-Jäger eine Menge zu jagen hat. Während ich mich noch vom Summer Sale erholen muss, steht nun der Halloween Sale vor der Tür.

Angeboten werden natürlich nur schaurige Titel, die dann aber hoffentlich auch zu erschreckend niedrigen Preisen angeboten werden. Die Aktion wird am 30. Oktober starten und bis zum 3. November laufen. Ich bin gespannt und werde wohl auch wieder ein paar Euro auf Steam lassen. Anbei meine Tipps, die ich schon zum letzten Summer Sale bereit gestellt hatte:

  • Sorgt dafür, dass Eure Wunschliste aktuell ist und sich dort alle Spiele befinden, die Ihr vielleicht haben wollt. Der Vorteil ist hier, dass Ihr auf diese Weise immer im Blick habt, welches der Spiele momentan günstiger ist.
  • Kauft zunächst Titel nur bei Tages oder Blitzaktionen; Der Grund ist hier, dass viele Spiele generell 50% rabattiert sind, landen sie im Verlauf des Hallowenn Sales aber in einem Tages oder Blitzangeboten, werden sie nochmal günstiger. Schafft es Euer Wunschspiel bis zum Ende doch in keine besondere Aktion, dann greift am letzten Tag des Sales zu.
  • Überlegt und bedenkt immer, ob Ihr die Spiele auch wirklich spielen wollt. Wer sich Titel nur kauft, weil sie grade Spott billig sind, sollte vorsichtig sein, denn wenn er sie am Ende nicht spielt, hat auch keinen sich günstigen Kauf getätigt. Wer den Deal nicht verpassen will, jedoch noch nicht sicher weiß, ob er das Spiel für sich selbst will, sollte den Titel als „Geschenk“ kaufen. So kann man selbst entscheiden, was man mit dem Kauf anstellt – Selbst der Bibliothek auf Steam hinzufügen, einem Freund oder bekannten schenken oder am Ende verkaufen.

 

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei