Mount & Blade 2: Bannerlord – gamescom 2018 Campaign-Teaser

Auch dieses Jahr gibt es noch kein Release-Termin für Bannerlord.

Oh Bannerlord, wann wirst du nur endlich erscheinen… oder zumindest ein Release-Datum erhalten? Nun, ich muss zugeben, dass ich mich im letzten Jahr doch recht weit aus dem Fenster lehnte, als ich darüber schrieb, dass ich die Veröffentlichung von Mount & Blade 2: Bannerlord für das vierte Quartal 2017 erwartete. Jetzt haben wir August 2018 und zur diesjährigen gamescom veröffentlichte Entwickler TaleWorlds nicht das Spiel, sondern lediglich einen kleinen Teaser-Trailer zur Kampagne. Natürlich ohne Hinweise auf ein Release.

Ich wage es also lieber nicht mehr, irgendwelche Prognosen bezüglich eines möglichen Release-Termins anzusprechen. Kommen wir also kurz zum Teaser selbst, denn dieser hat mich nicht wirklich aus den Socken gehauen. Wir sehen die Kampagnen-Karte, die tatsächlich ansehnlich daherkommt, aber eben auch nichts neues mehr darstellt. Städte, Siedlungen und Landschaften haben optisch ein ordentliches Upgrade erhalten, zumindest wenn man den Vorgänger Warband heranzieht. Ansonsten sehen wir einige Kampfszenen, die jedoch eher kleine Scharmützel oder Arena-Kämpfe zeigen, keine größeren Schlachten. Versteht mich nicht falsch, dass alles sieht fantastisch aus, eben wie eine verbesserte Warband-Version. Aber für die gamescom 2018 hätte ich mir dann doch ein wenig mehr Inhalt gewünscht, der präsentiert wird. Auf mich wirkt dieser Teaser eher wie in letzter Minute zusammengeschnitten, um überhaupt etwas präsentieren zu können.

Das soll auf der anderen Seite aber auch nicht zu viel Kritik sein. Denn wenn ich ehrlich bin, ist es mir lieber TaleWorlds entwickeln in Ruhe das Spiel und lassen ihr fertiges Produkt für sich sprechen, als im Vorfeld zu viel Presse-Gedöns zu veranstalten, wie es unzählige andere Entwickler und Publisher Jahr für Jahr tun (und dabei meist deutlich mehr versprechen, als sie letztlich liefern können). Also freue ich mich einfach auf das Spiel, egal wann es nun erscheinen wird. Einfach weil die Mount & Blade-Reihe schon immer ziemlich einzigartiges Gameplay lieferte, welches mir enorm viele spaßige Spielstunden bescherte. Und vielleicht kommt die Tage oder Wochen ja dann doch noch ein größerer Trailer oder gar ein Release-Termin? Nun gut, ich lasse es einfach mit den Spekulationen… Sobald es aber wieder etwas Bannerlord zu berichten gibt, werde ich mich aber noch mal zu Wort melden!

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der Omnipoet

„Oh Bannerlord, wann wirst du nur endlich erscheinen…“ Amen!

Oh man oh man oh man oh man oh man, geil. Geil war das
einfach nur dieses Video auf der Gamescom zu sehen! Ich sehe das wie du, lieber
die Dev’s machen lassen und später ein grandioses Game bekommen. Als naja,
wieder so eine Nachgeburt von Spiel. Auch einige meiner Freunde sind spitz wie
Dosenstecher.

Apropos Gamescom: Kommt da noch ne Zusammenfassung von dir ?

Ich denke auch, dass die Devs das schon schaukeln werden. Wenn wir am Ende ein aufgemotztes Warband bekommen, und danach sieht es aus, bin ich mehr als zufrieden.

Zum Thema gamescom; Ich will noch nichts versprechen. Ich war dieses Jahr (leider?) nicht Vorort, da ich durch die Uni komplett eingebunden war/bin. Sobald ich am 15. wieder etwas Luft zu atmen habe, wird sich zeigen, ob ich meine Highlights der Messe (also im Rahmen der Messe getätigte Infos/Ankündigungen) zusammenfasse. Waren dieses Jahr doch ein paar dolle’ Geschichte dabei, die ich gerne (auch für mich) festhalten würde.