Von Stronghold bis Stronghold Crusader 2

stronghold-crusader-2-logo-big

Von den golden Anfängen zum langsamen Verschleiß der Qualität; Wird Stronghold Crusader 2 den Bann brechen?

Heute gibt es mal wieder ganz persönliches Gesäusel von mir! Die Firefly Studios haben mir mit Stronghold und Stronghold Crusader zwei der schönsten Spiele meiner Kindheit geschenkt und sind in Sachen Aufbaustrategie mit Burgenbau ungeschlagen. Wer vergisst nicht Gegner wie die feige Ratte oder das feiste Schwein? Ich blicke auf unzählige Gefechte gegen KI Gegner zurück, die immer wieder Spaß gemacht haben. Ungeschlagen sind jedoch Partien mit echten Gegnern, auf einer Lan unschlagbar! Nach den ersten beiden Teilen der Serie folgte dann der erste Tiefpunk der Serie bis dahin – Stronghold 2. Stronghold 2 wechselte als erster Titel von der bisherigen 2D-Grafik in einen 3D-Stiel. Und schon war es alles ein wenig anders, die ehemals offene Karte war in Sektoren geteilt, Ehrenpunkte wurden als zusätzliche Währung eingeführt und die alten Gesichter wie Ratte, Schlange, Wolf und Schwein verschwanden und gaben neuen Charakteren den Weg frei. Das alles wollte eingefleischte Veteranen jedoch nicht so recht überzeugen und schnell machte sich Ernüchterung breit.

stronghold-burg

Doch die Zeit heilt alle Wunden, so heißt es. Denn mit einigen Updates, die die gröbsten Bugs beseitigten, und einer gewissen Eingewöhnungszeit kann auch Stronghold 2 begeistern. Vor allem die Kampagnen (Kampf und Wirtschaft) haben Ihren Reiz und machen durchaus Spaß. Auch Stronghold 2 bietet einen Mehrspieler, bei diesem funktioniert dann sogar mal über das Internet (in den Teilen davor, hatte dieser bei mir nie funktioniert.) Doch auch hier zeichneten sich dann endgültig die Mängel wieder auf – Denn eigentliche Belagerungswaffen standen in keinem Verhältnis zu Ihrer Funktion, so mächtig waren die die Gerätschaften. Zu geringe Nachtladezeiten, zu hohe Genauigkeit und Spottpreise – Mittelalterliche Panzer, die andere Einheiten wie langsame und schwerfällige Ritter, ersetzten. Auch der nächste Ableger war ein weitere Tiefpunkt, Stronghold Legends wurde die eher mäßige Mischung aus einem Stronghold und einem Schlacht um Mittelerde getauft. Stronghold Legends beschnitt einfach bestehende Wirtschaftsabläufe aus Stronghold 2 und ließ Hexen, Riesen und Drachen auf die Welt los. Was nicht passt, wird passend gemacht – Doch leider fühlte sich Stronghold Legends einfach nur falsch an. Hier war die Enttäuschung erneut groß.

stronghold-2-das-leben-in-der-burg

Dann kamen ersten Hoffnungsschimmer, Stronghold 3 sollte alles wieder gerade rücken und die Serie zu neuem Glanz verhelfen. Zurück zu den Anfängen ließ man verlauten und wollte die Fans des ersten Strongholds endlich eine verdienten Fortsetzung verschaffen. Was uns 2011 dann aber vorgesetzt wurde, ließ die Community erneut aufstöhnen. Bugs über Bugs ließen zum Release keinen Spielspaß zu und fehlende Inhalte sorgten für ordentlich Frust. Doch hier zeigte der Entwickler auch seine Gute Seite und verhalf dem Spiel, mit unzähligen Patches, zu einem spielbaren Titel zu werden. So richtig überzeugen konnte die letztliche Version am Ende jedoch auch nicht, so konnte die Gold-Version ein halbes Jahr nach dem verpatzten Release nur mittlere Wertungen einfahren und konnte die gekränkten Fans nicht aufmuntern. Was damals als Vollpreis verkauft wurde, erinnert an heutige Early Access Titel. Der Grund für das Stronghold 3 Debakel war wohl der Publisher im Nacken der Entwickler – Pünktliche Veröffentlichung, egal welche Gegebenheit vorliegen. Das erinnert schmerzlich an Gothic 3.

stromghold-3-holzfestung

Doch was kommt nun? Nach der Geschichte um Stronghold 3 trennten sich Entwickler und Publisher und die Firefly Studios steigen auf Indiegogo um. Mit diesem Schritt verließ man die Zwänge eines wartenden Publishers. Auf diese Weise bleibt genug Zeit das Spiel ordentlich zu entwickeln. Weiterhin wurde die Community aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden, so klärt man in Entwickler-Videos immer wieder Frage der Fans und gibt immer Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand. Auch ist man offen genug, ein angekündigtes Release zu verschieben, um das Spiel in ordentlicher Qualität zu veröffentlichen – Tüchtig, so muss das. Es bleibt offen, ob mit Stronghold Crusader 2 endlich wieder die alte Qualität zurück in die Serie gebracht wird, ich würde es mir zumindest sehr wünschen, denn es dürstet mich endlich wieder mit meinen Freunden Burgen zu bauen und sie gegenseitig in wilden Gefechten wieder einzureißen. Die Chancen stehen nicht schlecht, immerhin sieht Stronghold Crusader 2 bis jetzt ziemlich gut aus. Hoffen wir das Beste.

Stronghold Crusader 2

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share