7 Days to Die – Erfolgreich finanziert

Ein voller Erfolg – 7 Days to Die ist nicht nur finanziert, sondern konnte alle Zusatzziele erreichen!

Wir haben bereits über die Mischung von Minecraft und DayZ mit dem Namen 7 Days to Die berichtet, nun wurde das Spiel erfolgreich auf Kickstarter finanziert. Mindestens 200.000 US-Dollar haben sich die Entwickler für Ihr Projekt gewünscht, letztlich konnten über 500.000 US-Dollar gesammelt werden. Mit dieser Summe wurden alle Zusatzziele der Entwickler freigeschaltet, hier die dazugehörende Grafik:

7-days-to-die-ziele-jpg

Besonders lustig, es fand sich sogar in besonders ergiebiger Kickstarter Nutzer, dieser gab 5000 US-Dollar aus, dafür erhält er 2 Tickets zu Launch-Party des Games, T-Shirt, Map, einem Beta Key, und natürlich das fertigen Spiel. Doch besonders ist eine andere Sache, so erhält 7 Days to Die einen Zombie, welcher genau so ausschaut wie Tom Clark, so der Name des Nutzers mit den 5000 US-Dollar.

7-days-to-die-tom-clarke-jpg

Die Macher kündigten an, bald auch auf Steam Greenlight vertreten zu sein, wann wir mit einem Release-Termin rechnen können ist noch unklar, aber die Entwickler peilen den Sommer 2014 an.

 

Johann von Ti
Auch auf:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei