Prominence Poker – Die Videospiel-Version von Poker

Eine Stadt voller finsterer Gesellen, vielen Pokertischen und der Möglichkeit Ruhm und Reichtum zu erlangen!

Poker ist heute weit verbreitet und wird sowohl privat unter Freunden, aber auch in Casinos oder eben online gespielt. Besonders die gesteigerte Präsenz diverser Poker-Runden im Fernsehen hat zu einem gewissen Boom bzw. einer gesteigerten Popularität von Poker innerhalb der letzten Jahre geführt. Für viele ist eine Poker-Session mit den besten Kumpels eine großartige Möglichkeit, einen stressigen Tag entspannt und in geselliger Runde ausklingen zu lassen. Doch auch online gewinnt Poker seit Jahren an Bedeutung und wird fortlaufend mit unterschiedlichsten Benutzeroberflächen angeboten. Dabei werden auch völlig neue Entwicklungen und Möglichkeiten der Technik genutzt, sodass Poker auch in der Welt der Videospiele angekommen ist: Ob als „klassisches“ Online Poker, den ersten Projekten zu Poker-Spiel-Umsetzungen innerhalb der Virtuellen Realität oder aber eben wie bei Prominence Poker als waschechtes Videospiel. Doch was erwartet einen in dem Free to Play Game?

Prominence Poker - Bar

Prominence – Die Stadt der Gauner und Ganoven

Prominence Poker spielt in der fiktiven Stadt Prominence, welche von Ganoven, Hasardeuren und Halunken gegründet wurde. Der Spieler erstellt sich eine individuelle Spielfigur und landet in dieser Welt von Zockern und muss sich, allein mit einem Pokerface bewaffnet, von Tisch zu Tisch spielen und dabei Ruhm und Reichtum anhäufen. Dabei müssen die vier „Gangs“ der Stadt besiegt werden, welche passenderweise nach den vier Spielkartensymbolen benannt sind (Kreuz, Pik, Herz, Karo). Der Einzelspieler von Prominence Poker ist dabei so aufgebaut, dass wir gegen Mitglieder der Gruppen antreten und diese besiegen müssen, bis wir uns dem jeweiligen Anführer der Gruppe entgegenstellen können. Haben wir all unsere Kontrahenten in Grund und Boden gespielt, kommt es zum Showdown mit dem „Bürgermeister“ der Stadt, welcher auch der mysteriöse Gründer von Prominence ist.

Prominence Poker - Dubiose Waschküche

Atmosphäre und Individualität

Neben der im Einzelspieler gebotenen Story, kann man auch online gegen zahlreiche andere Spieler antreten. Dabei wird um Ingame Geld gespielt, welches wiederum für zahlreiche Individualisierungen und Anpassungsoptionen eingesetzt wird. Neben der Möglichkeit die eigene Spielfigur recht umfangreich zu gestalten und vor allem langfristig anzupassen, machen besonders die gebotenen Poker-Räume das Spiel zu einem echten Augenschmaus und sorgen durchaus für Atmosphäre. So zum Beispiel die Renegade Biker Bar, deren Gestaltung stark durch Kneipen in Eugene (Oregon) inspiriert sind. Tatsächlich sorgen die vielen frischen Umgebungen für weit mehr Flair, als man es sonst im „virtuellen“ bzw. digitalen Poker gewohnt ist.

Prominence Poker - Viele Orte zum pokern

Poker will gelernt sein

Doch egal ob nun in gemütlicher Runde zuhause mit einige Freunden, online an einem digitalen Pokertisch mit Chat oder in der fiktiven Poker Stadt Prominence – Poker will gelernt sein und auch wer die Grundlagen beherrscht, hat damit erst die Basis für die eigentliche Tiefe des Poker-Spielens erlangt – Das „Lesen“ der Mitspieler und die beständige Anpassung der eigenen Spielweise sind feste Bestandteile einer jeden Runde und ja, Poker hat durchaus etwas mit Strategie zu tun. Doch zunächst sind die Basics gefragt, denn wie will man Poker spielen, wenn man nicht weiß, was man da eigentlich an der Hand hat?

Party Poker

Eine recht umfangreiche Hilfe bietet zum Beispiel Party Poker, wo eine ausführliche Poker-Schule Schritt für Schritt die wichtigsten Grundlagen des Poker-Spielens bereithält und mit passenden Illustrationen untermalt. Wer also jetzt selbst mal Prominence Poker anspielen möchte, kann dies direkt tun und sich mit der Übersicht zur Starthand den Einstieg erleichtern. Prominence Poker ist als Free to Play auf Stream zu finden und hat dort auch recht gutes Feedback der Community erhalten.

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉
Share