Darktide – Crash bei Launch via Steam: FIX

Zu sehen ist der Darktide Ladebildschirm. Zusätzlich ist dort folgendes in Großbuchstaben geschrieben: Crash bei Spielstart – FIX.

Darktide ist aktuell als Vorbesteller-Beta spielbar und noch von unzähligen Bugs und Performance-Problemen geplagt. Ich konnte das Game nicht mal starten und versuchte stundenlang eine Lösung zu finden. Letztlich wurde ich auf reddit fündig, wo ein User die Empfehlung gab, den Epic Games Launcher zu deinstallieren – und zu meiner völligen Verblüffung konnte das mein Problem tatsächlich fixen! Hier also in aller Kürze die Beschreibung meines Crashs und die Lösung dafür.

Wie bereits erwähnt, wird Darktide aktuell von zahlreichen Probleme geplagt. Mein Problem äußerte sich darin, dass ich Darktide einfach nicht starten konnte! Öffnete ich Darktide über Steam, wurde der Launcher ordnungsgemäß geöffnet. Wurde nun im Launcher „Play“ gewählt, wurde der Startprozess kurz initialisiert, danach crashte Darktide und ich erhielt eine Absturzmeldung und ein Fragefenster, in welchem ich die Umstände des Absturzes beschreiben sollte.

Absturzmeldung

Mehr als diese Infos (wobei die Zahlen und Buchstaben in einigen Varianten auftauchten) erhielt ich bezüglich des Absturzes nicht:


GUID: bf951484-1774-4619-bf78-140426740579Log File:Info Type:

Diese Lösungsversuche hatte ich bereits ausprobiert und halfen mir nicht:

  • Treiber aktualisieren

  • Fenster-Modus ändern

  • Anzahl der genutzten Kerne ändern

  • DirectX aktualisieren

  • C++ neu installieren

  • Firewall Ausnahmen hinzufügen

  • Antivirus ausschalten

  • Steam als Admin starten (das muss ich übrigens weiterhin, damit der Launcher von Dartkide überhaupt gestartet wird)

  • %appdata%/Roaming/Fatshark Ordner löschen

Sollten also diese Lösungsansätze bei Euch versagt haben, während Darktide nach dem Launcher während des Startes beständig abstürzt, könnte es am Epic Games Launcher liegen (falls dieser installiert ist).

Zu sehen ist der Launcher des Spiels Darktide. Dargestellt ist ein Interface, in welchem Einstellungen angepasst und das Spiel gestartet werden kann. Zusätzlich sind einige Social Media Kanäle und Update Informationen zu sehen.

Solange ich Steam als Admin öffnete, wurde der Darktide Launcher ordnungsgemäß geöffnet. Klickte ich auf „Spielen“, wurde der Startprozess zwar ausgelöst, endete dann aber in einem Crash und zwar jedes mal. Die anschließende Fehlermeldung bestand nur aus einer langen Reihenfolge von Buchstaben und Zahlen.

Deinstallation des Epic Games Launcher behebt Crash bei Start über Steam

Die Lösung war für mich so einfach wie verblüffend! Nach stundenlanger Suche und zahllosen Lösungsversuchen, stieß ich auf einen Vorschlag, der dazu führte, dass ich Darktide endlich ordnungsgemäß starten konnte!

Der User „Kaltovar“ konnte das Problem lösen, indem er den Epic Games Launcher auf seinem PC deinstallierte. Da ich verzweifelt genug war, probierte ich diesen eigentlich absurden Vorschlag selbst aus – denn warum sollte der Epic Games Launcher den Start eines Steam Spiels behindern? Dennoch deinstallierte ich den Epic Games Launcher und tatsächlich: danach startete Darktide erstmals!

Lösung:

Habt Ihr also das Problem, dass Darktide immer beim Startprozess abstürzt und habt den Epic Games Launcher installiert, könnte das Euer Problem unter Umständen lösen.

Schritt 1: Gebt in die Windows Suchleiste „Programme entfernen und hinzufügen“ ein.

Schritt 2: Sucht dort nach dem Epic Games Launcher und deinstalliert das Programm.

Schritt 3: Startet nun Darktide, es sollte nun nicht mehr nach dem Launcher crashen.

Vermutung Hintergrund des Crashs

Ich vermute, dass das Problem im Zusammenhang mit dem Easy Anti Cheat und einem nicht aktualisierten Epic Games Launcher stammen könnte. Ich habe den Epic Games Launcher seit Jahren nicht genutzt und entsprechend nicht aktualisiert. Vielleicht sorgte die Existenz des Launchers für eine Abfrage von Darktides Easy Anti Cheat, der dann zu einem Absturz von Easy Anti Cheat führte und in Folge zum Absturz von Dartkide selbst. Das ist natürlich nur eine Vermutung, ich könnte mir ansonsten aber nicht erklären, wie der Zusammenhang Zustandekommen sollte.

 

Konnte die Deinstallation des Epic Games Launchers den Start-Crash für Euch fixen? Oder habt Ihr andere Lösungsansätze, die bei Euch funktioniert haben oder Erklärungen, wie dieser Bug Zustandekommen könnte? Dann schreibt gerne einen Kommentar, damit andere Nutzer und ich eine Anlaufstelle für zusätzliche Lösungsmöglichkeiten haben.

Johann von Ti
Auch auf:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x