Das Schwarze Auge: Drakensang auf Win 10 spielen

Drakensang unter Win 10 installieren

Als ich kürzlich das 2008 erschienene Rollenspiel „Das Schwarze Auge: Drakensang“ spielen wollte, hatte ich unter Windows 10 mal wieder ein paar Startschwierigkeiten. Das Spiel lädt, zeigt aber in der Intro-Sequenz nur Schwarzbild, während es im Menü dann den Mauszeiger nicht richtig darstellt und bei Interaktion schließlich abstürzt. Ärgerlich, immerhin hatte ich Lust, mal wieder ein wenig in das RPG des Entwicklers Radon Labs einzutauchen (mittlerweile existiert das Entwickler-Studio nicht mehr). Unter Windows 10 lässt sich das Spiel jedoch recht leicht wieder in Gang bringen, was ich hier kurz erläutern möchte.

Hier eine kleine Anleitung, um Drakensang unter Windows 10 zu spielen:

Im Vorfeld sei kurz angemerkt, dass es sich bei mir um die Steam Version des Spiels handelt. Ich wäre aber verwundert, wenn es für andere Versionen des Spiels nicht funktionieren würde.

Der Fenstermodus als Lösung

Der Lösungsansatz ist sehr simpel; wie viele ältere Titel, hat auch Drakensang Probleme mit der Anzeige. Dieses Problem lässt sich mit dem Starten des Spiels im Fenstermodus umgehen.

Um Drakensang in den Fenstermodus zu versetzen, drückt einfach ALT und ENTER. Nun wechselt das Spiel vom Vollbild auf den Fenstermodus, wodurch mir das Menü richtig geladen wird und nicht mehr abstürzt (die Intro-Sequenz wird manchmal angezeigt, manchmal aber auch nicht).

Jetzt gibt es unterschiedliche Optionen, wie Ihr das Spiel fortan nutzen bzw. starten könnt.

Option 1 [Fenstermodus]

Wer sich mit dem Fenstermodus arrangieren kann – das Fenster kann vergrößert werden, sodass nur die Ränder zu sehen sind – kann eine Verknüpfung erstellen und dafür sorgen, dass das Spiel über diese immer direkt im Fenstermodus gestartet wird.

Erstellt dafür eine neue Verknüpfung. Geht auf „Eigenschaften“, dann auf den Punkt „Verknüpfung“. Dort setzt hier hinter dem Inhalt in Ziel den Parameter „-windowed“.

Bei mir also:

D:\Steam\steamapps\common\Drakensang\drakensang.exe -windowed

Startet Ihr Drakensang nun über diese Verknüpfung, wird es direkt im Fenstermodus starten und problemlos laufen.

Option 2 [Vollbildmodus]

Wem die Ränder im Fenstermodus zu sehr stören, was ich verstehen kann, kann ebenfalls sehr einfach für Abhilfe sorgen.

Startet Drakensang ganz normal, aber wechselt nun mit ALT und ENTER vom Vollbild- in den Fenstermodus, und anschließend wieder in den Vollbildmodus. Die Intro-Sequenz wird hier höchstwahrscheinlich nicht richtig angezeigt werden, aber das Menü wird nun richtig geladen und das Spiel kann im Vollbildmodus gespielt werden. Sollte das Menü dennoch nicht richtig geladen werden (der goldene Cursor des Spiels ist nicht zu sehen), wechselt erneut zwischen Fenster- und Vollbildmodus. Um sich einen „Wechsel“ zu sparen, kann man die in Option 1 beschriebene Verknüpfung nutzen und wechselt dort dann einfach mit ALT und ENTER vom Fenster- und den Vollbildmodus.

Dieses „Prozedere“ muss jedoch bei jedem Spielstart wiederholt werden. Ohne ein zusätzliches Programm lässt sich dies auch nicht anders lösen (soweit ich weiß).

 

Damit sollte Das Schwarze Auge: Drakensang auch unter Windows 10 wieder ohne große Anzeige-Probleme laufen und Ihr könnt ungestört in das Fantasy-Abenteuer eintauchen.

Johann von Ti
Auch auf:

4
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Christian

Hallo, bei mir funktioniert es leider nicht… 🙁
Also der Umweg über den Fenster-Modus schon, aber sobald ich ein paar wenige Schritte gehe und das erste Gebiet verlasse, bin ich wieder am Desktop. Fenstermodus hin, Komp.-Modus her… Bei beiden Drakensang-Spielen übrigens das selbe. Hatte noch die DVD-Version, und auch die Steam-Version (in der Hoffnung, dass es da besser läuft).

Dietmar

Auch von mir vielen Dank!
Nachdem ich hier gelesen habe, dass die Anzeige das Problem ist, habe ich es etwas anders gelöst:
Im Drakensang Verzeichnis die Datei installation.ini öffnen und die Zeile
ExecutableParameters=-fullscreen
ändern auf:
ExecutableParameters=-windowed
Intro startet immer als Fenster und man kann mit ALT + Enter sofort ins Vollbild wechseln.
Falls Windows das Bearbeiten der Datei nicht mag, einfach kurz auf den Desktop schieben, dort bearbeiten und wieder zurück schieben. Im Menü dann Grafik anpassen, wie es Mancu beschrieben hat und das Spiel genießen.

Mancu

Super danke Dir! Ich habe gerade schon der ganzen Zeit versucht das Spiel halbwegs zum laufen zu bringen. Dank Deiner Tipps funzt es nun und ich kann endlich in die Welt von DSA abtauchen! 🙂

Habe folgendes gemacht:
1. Den Startparameter -windowed hinzugefügt und Spiel gestartet
2. In den Spiel-Optionen auf 1920er Auflösung umgestellt und Spiel (mit Parameter) neu gestartet.
3. ALT+ENTER im Spiel gedrückt, und voila: Vollbild funzt!
4. Und jetzt gehts los 🙂