Category: Blog

Wir bloggen zum Thema Games, Spaß und Internet.

GTA 5 – Als Mods plötzlich illegal waren

Das Mod-Tool OpenIV wurde von Take-Two abgemahnt – Ein klarer Angriff auf die Community.

Die ganze Affäre um GTA 5 und dem verschärften Vorgehen gegen Modifikationen liegt ja nun schon einige Tage zurück, dennoch will ich auch ich mich zu dieser Thematik auslassen. Im Grunde kann man sagen, dass Entwickler Rockstar bzw. Publisher Take-Two ganz offiziell die Modding-Szene von GTA 5 attackiert hat. Für sich genommen ist das nicht neu, schon seit einigen Jahren ist man bei Rockstar und Take-Two bestrebt, jegliche Modifikationen für den Mehrspieler von GTA 5 zu bekämpfen. Hier wird immer wieder angeführt, dass man damit lediglich für faire Spielbedingungen sorgen will, aber in meinen Augen versucht man nur das eigene, auf Mikrotransaktionen basierende System zu schützen. Die fehlende Unterstützung von Modifikationen hat den Mehrspieler von GTA 5 für mich zumindest weitestgehend uninteressant gemacht, da ich mir bei einem Spiel wie GTA auch immer Rollenspiel-Server wünschen würde. Weiterhin wimmelt es im Mehrspieler von Chatern und Hackern, was verdeutlicht, dass das Verbot von klassischen Modifikationen überhaupt keine Sicherheit bringt. Doch am 5. Juni diesen Jahres hat man dann den Vogel abgeschossen und sich auch noch gegen Modifikationen im Singleplayer gewandt. So erhielt das Team des extrem populären Modding-Tools OpenIV nun eine Unterlassungsaufforderung von Take-Two, in welcher die sofortige Einstellung der Verbreitung und Weiterentwicklung des Tools gefordert wird, ansonsten würden rechtliche Schritte eingeleitet werden. Offiziell scheint man sich erneut auf den Schutz des Mehrspielers zu berufen, was lächerlich erscheint, denn OpenIV ist seit jeher für Singleplayer-Modifikationen ausgelegt gewesen ist und verhindert sogar selbst die Nutzung des Tools im Mehrspieler (weiterhin nutzen Cheater und Hacker andere Tools, um zu „betrügen“). Im Schreiben heißt es, OpenIV würde Nutzern ermöglichen:

die Sicherheitsfunktionen der Spiele zu umgehen und die Software zu modifizieren, so dass sie die Rechte von Take-Two verletzen. Read more …

Share

Free to Play & Online Casinos

Eigentlich völlig unterschiedliche Welten, aber ähnliche Methoden!

Erst kürzlich habe ich mich damit auseinandergesetzt, wie Einsteiger-Boni in Online Casinos zu verstehen sind und auf was dabei zu achten ist. Ich kam dabei zum dem Schluss, dass besonders die Bonus-Beträge für „Neukunden“ mit zahlreichen Bedingungen verbunden sind, sodass man diese meist nicht zu „Geld machen“ kann – Solche Boni sollte man in der Regel als Reihe von Freispielen betrachten, bei welchen man die Spiele eines Anbieters testen kann. Vergleichsseiten können helfen, die besten Anbieter für einen Online Casino Bonus zu finden, während man selbst auch immer noch die Seriosität des Anbieters kontrollieren muss: Lizenz, Kundenservice und Sicherheit sind hier die entscheidenden Stichwörter. Doch heute wollen wir nicht Online Casinos betrachten, sondern Free to Play Games, denn tatsächlich wird dort mit ganz ähnlichen Ansätzen gearbeitet. Read more …

Share

Wie funktionieren Einsteiger Boni?

Wer sein Glück auf die Probe stellen will, muss auf sichere Bedingungen achten!

Wer durch die Weiten des Internets surft, wird sicherlich schon mal mit einer dieser Versprechungen konfrontiert wurden sein: Melde Dich jetzt an und Du erhältst einen satten Bonus! Doch für viele wirkt das wie Bauernfängerei, denn sein wir doch mal ehrlich: Niemand verschenkt einfach so hunderte Euros. Und natürlich ist es bei Online Casinos nicht anders, auch hier wird das Geld nicht einfach verschenkt, denn Einsteiger-Boni sind zumeist an ganz bestimmte Konditionen gekoppelt, welche erfüllt sein müssen, um diese bzw. die damit erspielten Gewinne auszahlen lassen zu können. Diese Bedingungen sind meist so gestrickt, dass wir den Bonus mehrfach einsetzen müssen, sodass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, den Bonus am Ende zu verspielen. Auf der anderen Seite müssen oft bestimmte Mindestbeträge erspielt werden, bevor eine Auszahlung in Kombination mit einem Start-Bonus stattfinden kann. Diese sind ebenfalls so angesetzt, dass es recht unwahrscheinlich ist, dass Spieler diese erreichen – Das vermeintlich geschenkte Geld bleibt so letztlich beim Casino und fungierte mehr oder weniger als eine Reihe von Freispielen, bei welchem der User das Angebot testen und Erfahrungen sammeln kann. Read more …

Share

Meine Switch ist bald da

Kleines Update zu Switch und kommenden Inhalten.

Was lange währt, wird endlich gut! Ich hatte mir ja die Nintendo Switch vorbestellt und war voller Vorfreude, bis ich feststellen musste, dass mein Händler zum Release nicht liefern konnte, da man die Konsole nicht mehr auf Lager hatte. Ja super. Da ich aber ein spezielles Paket mit Konsole, Spiel und Pro Controller bestellt hatte, wollte ich nicht stornieren um im Einzelhandel auf die Jagd zu gehen, weshalb ich einfach mal gewartet habe, bis der Shop liefern kann – Und jetzt ist es so weit! Bereits vor einigen Tagen erhielt ich die Bestätigung, dass die Konsole bald geliefert werden kann, morgen wird sie dann bei mir eintrudeln und ich bin tatsächlich aufgeregt, was mich da erwartet! Immerhin hatte ich seit dem „GameBoy Advance SP“ keine Nintendo-Hardware im eigenen Besitz, sondern spielte lediglich bei Freunden mit der Wii oder dem 3DS. Read more …

Share

Fallout 4 – Eine Enttäuschung

Alles schien so gut zu sein, doch letztlich bin ich vom neuen Fallout mehr als enttäuscht…

Man, ich muss gestehen: Das hat jetzt aber wirklich lange auf sich warten lassen. Fallout 4 erschien im November 2015 und ist damit alles andere als ein brandneues Game. Dennoch musste Zeit ins Land gehen, bevor ich mir einen tatsächlichen Eindruck von diesem Spiel machen konnte und letztlich musste noch mehr Zeit vergehen, bis ich bereit war, das ganze in einem Beitrag zu verewigen. Doch warum hat mich Fallout 4 so enttäuscht? Read more …

Share

Mount & Blade 2: Bannerlord – Release noch in diesem Jahr?

Wann erscheint das Sandbox-RPG denn endlich? Eine kleine Sammlung an Hinweisen zum aktuellen Stand von Bannerlord!

Was lange währt, wird hoffentlich auch richtig gut, zumindest hoffe ich genau das beim neuesten Ableger der Mount & Blade Reihe. Immerhin wurde das Sandbox RPG schon 2012 angekündigt – Wir warten also schon knapp 5 Jahre; Das muss man sich kurz auf der Zunge zergehen lassen. Aber bald soll es ja soweit sein – Schon seit geraumer Zeit steht 2017 als grobes Release-Fenster fest und soll, nach Angaben der Entwickler, auch eingehalten werden, auch wenn man sich zur Angabe eines genauen Termins nicht durchringen konnte. Zumindest gab dies Community-Manager Frank Elliott im TaleWorlds Forum Anfang des Jahres an und stellte zudem klar, dass man sich vor allem auf die Feinheiten im Kampfsystem konzentrieren würde. Weiterhin wird es nicht möglich sein, den natürlichen Alterungsprozess des eigenen Charakters zu deaktivieren, wodurch diesem der virtuelle Tod früher oder später in die Knie zwingen wird. Dennoch befindet sich Bannerlord nach wie vor in der Entwicklung, Änderungen sind also jederzeit möglich und ein Release-Termin ist eben noch nicht bekannt. Read more …

Share

Jammern auf hohem Niveau – Zeitmangel

Der Blog und besonders YouTube kommen aktuell zu kurz – Ich gelobe Besserung!

Meine Güte, da vergehen schon wieder Tage und Wochen und ich schaffe es kaum, vernünftige Beiträge zu generieren oder auch nur im Ansatz an einem neuen Video zu arbeiten. Ja, Zeit ist aktuell wirklich Mangelware und ich schaffe es kaum, diesen Notstand konsequent zu lösen. Der Hauptgrund für die magere Zeit, welche mir aktuell für Game 2 und YouTube zur Verfügung steht, ist natürlich, wie könnte es anders sein, die Uni. Das eigentliche Problem sind dabei nicht meine regulären Veranstaltungen und die damit im Zusammenhang stehenden Arbeiten, die ich zu besuchen und zu absolvieren habe, sondern vor allem ein zusätzliches Projekt. Beim angesprochenen Übeltäter handelt es sich um ein Filmprojekt, bei dem ich über die Uni einen Kurzfilm produziere – Und verdammt; Das kostet viel Zeit und Mühen. Ich will gar nicht viel meckern, denn diese ganze Geschichte macht wirklich Spaß, bringt aber auch Probleme mit sich, die weniger schön sind. Denn obwohl uns wirklich recht viele Freiheiten gelassen werden, sind Punkte wie die zufällige Zusammensetzung des Film-Teams, Eingrenzung des Themas als auch der Spielzeit und zeitlicher Druck auf den Hinblick der geforderten Abgaben wirkliche Probleme, die der Kreativität und der Qualität des Films deutlich schaden. Dabei ist mir durchaus bewusst, dass es in der heutigen Medienlandschaft genau so aussieht – Vorgaben, Fristen, Druck und, was bei uns natürlich weniger Raum einnimmt – Profitorientierung. Read more …

Share

EA will DLC Politik ändern

Inhalte für alle? EA will DLCs Konzept überarbeiten und weiterentwickeln!

Ich bin ein ziemlich großer Gegner aktueller DLC Politik, welche Spiele nicht sinnvoll erweitert, sondern in verschiedene Portionen aufteilt, um diese dann separat verkaufen zu können und Gewinne zu maximieren. Besonders die großen Publisher sind in den letzten Jahren zu wahren Metzgern mutiert, die ohne Pardon ihre Spiele in Stücke hacken. Doch scheinbar scheint ein Wandel einzusetzen, der Besserungen verspricht. So hatte zum Beispiel Total War: Warhammer im Vergleich zu den Vorgängern qualitativ hochwertigere DLCs, welche zum Teil tatsächlich tolle Erweiterungen für das Grundspiel darstellten. Ubisoft verfolgt mit Rainbow Six: Siege wiederum ein ganz anderes Konzept: Inhalte des Spiels stehen generell jedem Spieler zur Verfügung, wobei diese aber mit Ingame-Geld erspielt werden müssen. Wahlweise kann man durch den Einsatz von Echtgeld auch schneller an diese Inhalte gelangen – Damit bedient man sich grob an den Konzepten einiger Free to Play Spiele. Read more …

Share

Prominence Poker – Die Videospiel-Version von Poker

Eine Stadt voller finsterer Gesellen, vielen Pokertischen und der Möglichkeit Ruhm und Reichtum zu erlangen!

Poker ist heute weit verbreitet und wird sowohl privat unter Freunden, aber auch in Casinos oder eben online gespielt. Besonders die gesteigerte Präsenz diverser Poker-Runden im Fernsehen hat zu einem gewissen Boom bzw. einer gesteigerten Popularität von Poker innerhalb der letzten Jahre geführt. Für viele ist eine Poker-Session mit den besten Kumpels eine großartige Möglichkeit, einen stressigen Tag entspannt und in geselliger Runde ausklingen zu lassen. Doch auch online gewinnt Poker seit Jahren an Bedeutung und wird fortlaufend mit unterschiedlichsten Benutzeroberflächen angeboten. Dabei werden auch völlig neue Entwicklungen und Möglichkeiten der Technik genutzt, sodass Poker auch in der Welt der Videospiele angekommen ist: Ob als „klassisches“ Online Poker, den ersten Projekten zu Poker-Spiel-Umsetzungen innerhalb der Virtuellen Realität oder aber eben wie bei Prominence Poker als waschechtes Videospiel. Doch was erwartet einen in dem Free to Play Game? Read more …

Share

Videospiele – Jeder hat seine Vorlieben

Heute hat eigentlich jeder seine ganz eigene Meinung zu Videospielen und spielt entsprechende Titel.

Da ich ja nun wirklich viel mit Videospielen zu tun habe, komme ich auf Partys oder beim Treffen mit Freunden meist nicht drum herum, auch mal über eben jenes Thema zu sprechen. Tatsächlich sind Videospiele längst so weit verbreitet und medial vertreten, dass so gut wie jeder etwas zum Thema beitragen kann und seine ganz eigene Meinung vertritt. In solchen Gesprächen, meist in geselliger Runde, geht es dann früher oder später darum, wann bzw. warum jemand Spiele spielt. Dabei tun sich doch ganz klare Differenzen auf. Spiele werden dabei ganz unterschiedlich betrachtet und erfüllen grob betrachtet auch völlig differenzierte „Funktionen“. Ich persönlich spiele Videospiele schon seit ich denken kann leidenschaftlich gerne. Meine ersten „richtigen“ Games waren wohl Spy Fox, Stronghold und Anno 1602. Ich habe mich immer wieder in die Welten von Videospielen verlieben können, wobei ich persönlich fast allen Genres etwas abgewinnen kann und Shooter genauso gerne spiele wie RPGs, Strategie-Spiele oder Point-and-Click-Adventures. Kein Wunder also, dass ich mich auch nach Jahren noch aktiv mit Videospielen beschäftige und sich heute meine berufliche Zukunft ebenso in diese Richtung bewegt. Doch während ich so gut wie jedes Spiel interessant finde und gerne Spiele, haben andere klare Präferenzen bzw. Erwartungen für die Games, die sie zocken wollen. Read more …

Share