Category: Blog

Wir bloggen zum Thema Games, Spaß und Internet.

Statusbericht – Hausarbeiten geschafft

Endlich ist die letzte Arbeit eingereicht und es bleibt bald mehr Zeit für den Blog!

Und da bin ich wieder. Nachdem ich in den letzten Wochen wirklich ziemlich intensiv an diversen Hausarbeiten gesessen habe (SPSS sei Dank), konnte ich heute auch endlich meine letzte Arbeit einreichen. Damit sind meine Prüfungen für dieses Semester geschafft, während das nächste schon in den Startlöchern steht. Aber ein paar freie Tage „Semesterferien“ bleiben mir und diese will ich natürlich nutzen. Natürlich auch für ein paar Inhalte; Unter anderem soll endlich ein schon länger geplantes Video fertiggestellt werden, ein Beitrag zur gamescom kommen und noch einiges mehr. Schauen wir mal, wie ich das alles schaffe, ein paar andere Sachen sind neben Blog und YouTube natürlich auch noch geplant, aber ich bin guter Dinge! Read more …

Warum Filme und Serien so selten gute Videospiel-Umsetzungen erhalten

Das große Lizenz-Geschäft funktioniert auf dem Videospiel-Markt nicht so wirklich.

Ich habe in meinem letzten Artikel zum Thema Videospiele und Superhelden bereits angemerkt, dass viele Games, die sich direkt auf aktuelle Hollywood-Filme beziehen, sich oft als reine Lizenzgurken entpuppen – Also spielerisch wenig bieten und primär vom großen Namen leben und damit Verkäufe generieren wollen. Da so eine große Lizenz in der Regel auch einen entsprechend großen Preis hat, bleibt den Entwicklern, welche solche Lizenz-Titel auf den Markt werfen dürfen (müssen?), zum einen wenig Budget für die Entwicklung selbst, auf der anderen Seite muss das Spiel natürlich auch zum Erscheinen des Films oder einer neuen Staffel veröffentlicht werden. Auch geht es dabei nicht immer nur um Hollywood-Filme, auch andere populäre Medienerzeugnisse, deren Adaption sich in Videospiel-Form vorstellen lässt, leiden unter dem Phänomen „Lizenzgurke“. Read more …

Superhelden – Der neue Gaming-Trend?

Auf der Leinwand so populär wie nie, müssen Superhelden den Videospiel-Markt erst noch erobern.

Nach dem Trend der VR-Games und dem diesjährigen Battle-Royale-Hype ist es natürlich spannend zu vermuten, welche Entwicklungen sich zukünftig bemerkbar machen werden. In den letzten Jahren haben Superhelden die Kinoleinwände beständlich dominiert und  ob nun Marvel– oder DC-Produktionen, so füllen diese doch ganz verlässlich die größten Kinosäle – Und das sicherlich auch nicht ohne Grund. Aus Erfahrung wissen die Verantwortlichen bereits, dass Spiderman, Wonder Woman und Co. generell erst mal gut ankommen und sich schon mit den Namen jede Menge Eintrittskarten verkaufen lassen. Auch im Gaming-Bereich waren Superhelden immer wieder Thema, schafften es aber nie am aktuellen Kino-Hype anzuschließen. Zu lieblos waren viele der aktuellen Vertreter gestaltet, die meisten  waren schnell als Lizenzgurken gebrandmarkt. Viele der Titel mussten mit einer schlecht vermittelten Handlung vorlieb nehmen oder es krankte ganz massiv daran, die gewaltige Leinwand-Action mit spaßigem Gameplay umzusetzen. Read more …

Österreich – Gesetzesentwurf soll Online-Glücksspiel stärker regulieren

Ein Gesetzesentwurf in Österreich sieht vor, dass Provider illegale Anbieter direkt sperren.

Ähnlich wie in Deutschland ist auch in Österreich Glücksspiel eigentlich stark reglementiert und reguliert. Die rechtliche Grundlage bildet das Glücksspielgesetz des Bundes, welches dem Staat ein generelles Monopol für Glücksspiel zugesteht. Dabei betreibt der Bund zwar nicht direkt Glücksspiel, ist aber einzig berechtigt entsprechende Lizenzen zu erteilen. Dies wird über das Finanzministerium abgewickelt. Entsprechend verfügt Österreich eigentlich nur über das Online-Angebot der Casinos Austria AG (CASAG), welches von Win2day gebildet wird. Dies ist der einzige Anbieter, der über eine entsprechende Lizenz für ein solches Online-Angebot verfügt. Doch betrachtet man nun auf Seiten wie online-casino-osterreich.at die Anbieter, welche auf dem österreichischen Markt operieren, zeichnet sich im Grunde das gleiche Bild ab, als würde man über deutscheonlinecasino.de einen Blick auf den deutschen Markt werfen – Unzählige Anbieter tummeln sich dort und werben eben auch mit Online-Glücksspiel. Read more …

Meine Meinung zum Mobile-Gaming

Mit Space Impact  aufgewachsen; Wie stehe ich zum neuen Mobile-Gaming-Trend?

Smartphones avancieren seit Jahren zu umfassend genutzten, multimedialen Alleskönnern, welche uns in unserem Alltag beständig begleiten. Auch die Videospiel-Branche wird von diese Prozessen immer stärker erfasst, was sich in vielerlei Hinsicht offenbart. So machen Mobile-Games gigantische Umsätze und genieren auch gerne mal in wenigen Wochen Millionen US-Dollar. Auch ist es interessant zu beobachten, dass das Smartphone mittlerweile auch als, ich will es mal als „ernstzunehmende“ Videospiel-Plattform bezeichnen, betrachtet werden kann. Versteht mich an dieser Stelle nicht falsch; Das Smartphone ist schon seit Jahren enorm wichtig für Videospiele, aber dass vermehrt große Titel, welche auf PC und Konsole veröffentlicht wurden, später auch auf Smartphones veröffentlicht werden, ist ein eher jüngeres Phänomen, zumindest in dieser Größenordnung (aktuelle Beispiele sind Fortnite und PUBG). Read more …

BenQ ScreenBar – Im Test

Ein Schreibtisch will richtig ausgeleuchtet sein, weshalb ich die ScreenBar unter die Lupe genommen habe!

Ich arbeite enorm viel am Schreibtisch; Meine Einzimmerluxuswohnung lässt auch nicht viele Alternativen zu, außer ich möchte in meinem Bett liegend meine Hausarbeiten oder Artikel tippen. Öhm, nein. Da ist so ein Schreibtisch mit gemütlichen Bürostuhl doch deutlich angenehmer. Also sitze ich aktuell viel am Schreibtisch, tippe fleißig, lese in diversen Büchern oder Websites und genieße den Sommer so richtig! Doch wer so eine Nachteule wie ich ist, wird dann doch mit der einbrechenden Nacht und einhergehender Dunkelheit konfrontiert, was durchaus störend sein kann. Read more …

Vorbesteller Wahn

Wenn nicht mehr Qualität eines Spiels im Fokus steht, sondern Pre-Order-Zahlen.

Ich liebe Videospiele und doch gibt es immer wieder die Momente, in welchen ich die gesamte Branche dahinter verfluchen möchte. Eines dieser Themen, die mich innerlich aufschreien lassen, ist diese elende Vorbesteller-Thematik, die immer und immer wieder von jeglichen Videospiel-Magazinen als News verkauft wird (ich war da früher übrigens auch nicht besser). Dann werden fleißig die Vorbesteller-Editionen vorgestellt und sogar noch munter gefragt, welche Version sich der Leser denn nun vorbestellt. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Pre-Order? Selten. Dabei hat es Southpark schon vor Jahren perfekt auf den Punkt gebracht: Read more …

Statusbericht – Wie immer Hausarbeiten

Keine Beiträge? Dann ist wohl wieder Prüfungsphase!

Ruhe auf dem Blog? Wie immer das alte Spiel; Sobald es hier auf dem Blog besonders ruhig wird und Artikel als auch Videos ausbleiben, sitze ich meistens an diversen Hausarbeiten, die demnächst abgegeben werden müssen. Ziemlich mies, besonders bei diesem Wetter. Aber Meckern und Klagen, so gerne ich diesen Tätigkeiten auch nachgehen mag, helfen natürlich nicht. Also dranbleiben, die Arbeiten durchziehen und in ein paar Wochen endlich wieder richtig Zeit für Videospiele und Videos haben. Read more …

Power Point Energydrinks im Kurz-Test

Ich werfe einen kurzen Blick auf ein paar Energydrinks; Guten Durst!

Ich bin ein großer Freund von Energydrinks und habe die süßen Getränke auch in meinem Freundeskreis zum Teil salonfähig gemacht. Besonders zum abendlichen Zocken, wenn wir mit einem „offenen Ende“ diverse Titel angehen, genehmige ich mir doch immer mal eine Dose. Ich sehe die Drinks als angenehme Alternative zum Kaffee und bin ihnen schon vor ein paar Jahren verfallen. Da kam es mir gerade recht, als mich vor einigen Tagen die Mail erreichte, dass man mir doch gerne ein Test-Paket des „Power Point“-Energydrinks zukommen lassen würde. Da dieses Test-Paket mit keinerlei Bedingungen verknüpft wurde, nahm ich dieses Angebot gerne an und nur wenige Tage später waren die Drinks bei mir, sodass ich sie mit meinen Freunden „verkosten“ konnte. Read more …