Author: Johann von Ti

Total War: Warhammer 2 – Skaven offiziell angekündigt

Die Rattenmenschen machen das Quartett der vier Völker voll!

Verdammt ja! Ich hatte im März bereits die ersten Infos zu Total War: Warhammer 2 zusammengefasst und mich recht positiv zum neuesten Total War Ableger geäußert. Drei von insgesamt vier neuen Völkern waren damals schon bekannt: Die stolzen Hochelfen, ihre dunklen Verwandten die Dunkelelfen und das alte Volk der Echsenmenschen lösten bei mir eine enorme Vorfreude auf das Spiel aus. Dennoch blieb offen, welches Volk das Quartett vervollständigen würde. Als ich mich damals mit einem Freund, welcher aktiv Warhammer Fantasy als Tabletop-Game spielt, über dieses Thema unterhielt, kamen wir zu dem Schluss, dass das Volk der Skaven wohl die beste Ergänzung der bestehenden Völker darstellen würde und auch der Lore von Warhammer Fantasy folgend am meisten Sinn machen würde. Dennoch waren wir beide sehr skeptisch und glaubten tatsächlich eher nicht daran, dass man die Skaven als viertes Volk ankündigen würde. Ich dachte an ein DLC oder die Einführung der Rasse im letzten Teil der Total War: Warhammer Trilogie. Read more …

Share

Justice League: die Vereinigung der DC Comic Helden im Franchise

Findet das mit den Superhelden-Filmen eigentlich auch noch mal ein Ende?

Comicfreunde und Actionfans verharren jetzt schon in Lauerstellung, denn im November kommt der erste Teil des Zweiteilers „Justice League“ in unsere Kinos. Regisseur Zack Snyder hat sich hoffentlich ordentlich ins Zeug gelegt, denn die Erwartungen sind groß (naja, bei mir eher nicht so) – und der für 2019 geplante zweite Teil soll schließlich auch noch vom ausgelösten Hype profitieren: Heute ein kleiner Einblick in die Superheldenwelt von DC. Read more …

Share

Saurian – Erste Infos

Als Dinosaurier vor gut 66 Millionen Jahren unseren Alltag bestreiten – Dieses Spiel verspricht genau das.

Als kleiner Junge hatte ich einen großen Traum: Paläontologe werden und Dinosaurier ausgraben! Nunja, heute studiere ich Kommunikations- und Medienwissenschaften als auch Geschichte und schreibe im Internet über Videospiele… Doch während ich meinem damaligen Traum mehr oder minder verworfen habe, komme ich mit Dinosauriern dann doch immer öfter mal in Kontakt, zumindest in Videospielen. Tatsächlich konnten sich in den letzten Jahren, befeuert durch die Möglichkeiten des Early Access, einige Dino-Games in Stellung bringen. Am erfolgreichsten ist dabei vermutlich ARK: Survival Evolved, doch heute will ich einen ersten Blick auf ein anderen Titel werfen – Auf Saurian um genau zu sein. Read more …

Share

VR Gaming – Wir brauchen noch Zeit

Auch jetzt ist man in Sachen virtueller Realität noch in einer Orientierungsphase.

Im Moment befinden wir uns immer noch in einer wichtigen Pionier-Phase einer neuen Technologie, die uns zukünftig sicherlich unglaubliche Spielerlebnisse bescheren wird. Die Rede ist hier von der virtuellen Realität, die mittlerweile auf primär drei Geräten zelebriert wird: Der HTC Vive, der Oculus Rift und der Playstation VR. Alle VR Headsets haben mittlerweile ein recht umfangreiches Sortiment an Games, wobei die Vive als auch Rift ein enormes Angebot bündeln, auch weil die Verknüpfung mit Valves Distributionsplattform Steam einen enormen Markt erreicht. Dennoch bleibt der große, alles verschlingende Hype aus. Den Grund habe ich hier auf Game 2 schon oft genannt: Die Technik steckt noch in den Kinderschuhen, viele Probleme müssen gelöst werden, bevor wir das Potenzial der virtuellen Realität auch wirklich nutzen können. Diese Probleme sind vielseitig – Von der Qualität der Auflösung innerhalb der VR, der Optik der Games, der Umsetzung von funktionierenden und zugleich spaßigen Gameplay Mechaniken (meist kann VR aktuell höchstens eins der beiden Aspekte liefern) bis hin zu Titeln, deren Spielzeit deutlich zu wünschen übrig lässt, ist eigentlich alles dabei, was man an einem Videospiel schlecht finden kann. Doch während die Probleme echt sind und VR aktuell für den Massenmarkt eher uninteressant machen, ist innerhalb der letzten Jahre bzw. Monate durchaus eine Entwicklung zu beobachten, was ich enorm spannend finde. Read more …

Share

Game of Thrones – Jahre später

Das Ende einer langen Reise bahnt sich an und ich bin begeistert!

Wow, schon im Februar 2014 hatte ich mich erstmals zu Game of Thrones geäußert und zunächst meine ersten Erfahrungen mit der Fantasy Welt geschildert. Tatsächlich bin ich über die Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ auf das Universum aufmerksam geworden und hatte bereits die ersten Bände der umfangreichen Reihe verschlungen, bis ich bemerkte, dass diese Bücher die Romanvorlage der Serie „Game of Thrones“ bildeten. Nachdem ich also meine pure Begeisterung in Bezug auf die Bücher entdeckte, konnte mich kurz darauf auch die Serie komplett überzeugen und ich bin seitdem begeisterter Fan. Doch Jahre strichen ins Land und während ich die Bücher verschlang, musste man immer wieder auf neue Folgen der Serien warten. Mit der Zeit überholte die Serie die Bücher aber, sodass mich der letzte, aktuelle Band dann auch nicht mehr ganz so fesseln wollte. Dafür hat die Serie gefühlt nie an Qualität verloren, scheint sogar immer besser zu werden. Zumindest bin ich von den bisherigen Episoden der siebten Staffel mehr als begeistert und in meinem Freundeskreis ist der Montag zum gemeinschaftlichen Game of Thrones Abend geworden. Read more …

Share

Steam – Aktuelle Nutzerzahlen 2017

Auf der diesjährigen Casual Connect Gaming Conference gab Valve aktuelle Zahlen zu Steam bekannt!

Immer wieder schreibe ich direkt über Steam oder betone in diversen Zusammenhängen die massive Bedeutung der gigantischen Distributionsplattform von Valve. Steam erreicht täglich Millionen Nutzer und scheint seit Jahren beständig zu wachsen – Dennoch fehlte es mir bisher immer an aktuellen und vor allem bestätigten Zahlen, welche über den tatsächlichen Einfluss von Steam informieren – Nun hat Valve Zahlen veröffentlicht, die ich hier kurz, auf Basis eines Berichts auf GeekWire, zusammenfassen möchte. Read more …

Share

Fallout: New Vegas – Gewinnspiel

Wer Lust auf ein großartiges Rollenspiel im postapokalyptischen Setting hat, sollte einen Blick auf Fallout: New Vegas werfen!

Ich bin ein großer Freund der Fallout-Reihe, wobei es mir besonders Fallout 3 als auch New Vegas angetan haben. Dank der großartigen DLCs (ja, wenn das Preis/Leistungsverhältnis stimmt, können DLCs großartig sein) ist New Vegas aber wohl mein Favorit überhaupt geworden und nachdem ich von Fallout 4 so enttäuscht war, flüchtete ich mich erneut in die trockene Mojave-Wüste und erfreute mich wieder an einer atmosphärischen, dichten Spielwelt, in welcher man ohne Probleme Stunden abtauchen kann, um gegen mutierte Viecher, durchgeknallte Raider oder brutale Soldaten von Caesars Legion zu kämpfen und wie ein Irrer Kronkorken zu sammeln. Als ich mir vor einiger Zeit die Fallout: New Vegas Ultimate Edition zulegen wollte, gab es Probleme bei der Aktivierung, weil ich die Standardversion schon besaß und Steam den Key nicht aktiveren wollte – Ich musste mir entsprechend die DLCs einzeln kaufen. Dennoch bin ich neulich wieder auf den Key besagter Ultimate Edition gestoßen, welcher ja nie eingelöst wurde, weshalb ich mir dachte, ich kann diesen dann auch verschenken. Da meine Freunde das Spiel aber alle entweder schon besitzen oder eher auf der Konsole spielen, wird es eben hier auf Game 2 verlost – Auch nicht schlecht! Read more …

Share

7 Filme die uns 2017 noch begeistern könnten

Was erwartet uns dieses Jahr eigentlich noch so aus Hollywood?

Als Filmfan kommt man nicht drum herum, sich 2017 bisher ein wenig enttäuscht zu fühlen. Wer nicht so auf die Minions, substanzloses Action-Gedöns der Marke „Fast and the Furios“ oder einem der zahlreichen und mittlerweile einfach nur noch Schulterzucken verursachenden Remakes steht, für den war bisher auf der Leinwand nicht viel zu holen. Hatte ich eigentlich schon erwähnt, wie unsagbar schlecht ich Wonder Woman fand? Doch erfahrungsgemäß zieht das Filmangebot ab dem Spätsommer ordentlich an und so gibt es auch dieses Jahr vielversprechende anstehende Releases für den Rest des Jahres. Daher habe ich mich mit ein paar Freunden zusammengesetzt und wir haben überlegt, was uns dieses Jahr noch so erwartet. Heute werfen wir also einen Blick auf die von uns aus unterschiedlichen Gründen mit größter Spannung, aber auch Skepsis erwarteten Filme. Read more …

Share

MS Paint – Der vermeintliche Tod des Malprogramms

Microsofts reagiert schnell und verhindert schlimmeres – Paint bleibt!

Da war ja wieder was los; Da kündigte Microsoft mehr oder weniger das offizielle Ende vom Hauseigenen Malprogramm Paint an und das Internet steht teilweise Kopf. Aber fangen wir von vorne an. Im Rahmen des Windows 10 Fall Creators Update (Redstone 3) veröffentlichte Microsoft eine Liste von Funktionen und Programmen, welche mit dem Update entfernt oder in andere Software integriert werden sollen. Auch Microsoft Paint ist auf dieser Liste vertreten und wird als „veraltet“ bezeichnet, wonach nach dem kommenden Update Paint auf Windows-10-Rechnern nicht mehr installiert sein soll. Paint zählt zu einem der ältesten Windows-Programme, die bis heute beständig auf dem Betriebssystemen vorinstalliert waren und auch genutzt wurden. Seit gut 32 Jahren, damals erstmals unter dem Namen Paint auf Windows 95 erschienen, gehört Microsofts Malprogramm zur Grundausstattung von Windows. Nun gilt die Software offiziell als veraltet und Microsoft versäumte es zunächst, auf die Zukunft des Programms einzugehen, man verwies lediglich auf Paint 3D, welche die Funktionen von Paint abdecken würde. Read more …

Share

The Stomping Land – Ein Early Access Negativbeispiel

Von einem Entwickler, der die Community und sein Team im Stich ließ und mit dem Geld abtauchte.

Verdammt, wie lange ist das jetzt her?! Zuletzt hatte ich über die Dino-Survival Hoffnung im Jahr 2014 berichtet, als man nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne den Schritt zur Early Access auf Steam machte und ordentlich Geld scheffelte. Schon 2014 riet ich vom Kauf ab, da in der damaligen Version zu wenige der versprochenen Features geboten wurden und mir der Preis mit 23 Euro zu hoch angesetzt erschien. Damals sprach ich davon, dass Interessierte das Projekt im Auge behalten sollten und wagte die Prognose, dass in sich in den nächsten Monaten zeigen würde, ob sich eine Investition in das Projekt lohnen könnte. 

Und dann vergingen gut drei Jahre, bis ich selbst wieder auf das Projekt aufmerksam wurde. Tatsächlich war das vielleicht auch gut so, denn The Stomping Land reiht sich in die traurige Parade von negativen Early Access Spielen ein und schafft es dabei sogar, einen besonders hohe Platzierung im negativ Ranking einzunehmen. Doch was ist seit meinem letzten Artikel zum Spiel mit den Dinosauriern eigentlich passiert? Read more …

Share