Author: Johann von Ti

GOG Sale – Laternen-Fest 2019

Auf GOG sind zum Laternenfest über 200 Spiele im Angebot!

Zum Abschluss des chinesischen Neujahres startet nun auch GOG einen Sale. Aufhänger ist das Chinesische Laternenfest (元宵節 / 元宵节), welches das mehrtägige Neujahrsfest abschließt. Entsprechend sind auf GOG mehr als 200 Titel im Angebot, wobei eine recht bunte Mischung aller möglichen Games gegeben ist. Besonders einige Klassiker sind so für nur wenige Euronen zu ergattern. Und natürlich sind alle Titel ohne DRM (ich erwähne das, bis Steam auch ohne DRM anbietet lel). Der Sale läuft bis zum 25. Februar (23:59 Uhr). Read more …

Gothic 2 Mod – Velen – Veröffentlicht

Eine weitere Gothic-Modifikation hat das Licht der Welt erblickt!

Und auch im Jahr 2019 erscheinen weiterhin Modifikationen für Gothic 2; So wurde das Projekt „Velen“ bereits am 16. Februar nach gut vier Jahren Entwicklung veröffentlicht und reiht sich in die Gruppe hochwertiger Gothic-Modifkationen ein, deren Zahl in den letzten Jahren doch recht konstant angestiegen ist. Doch was hat Velen zu bieten? Read more …

Enderal: Forgotten Stories – Release auf Steam

Die Skyrim-Mod Enderal wurde auf Steam samt der Erweiterung Forgotten Stories veröffentlicht!

Bereits im Sommer 2016 erschien mit Enderal vom deutschen Entwickler-Team SureAI eine „Total Conversion“ Modifikation für TES V: Skyrim. Bis heute würde ich Enderal als eine der besten und umfangreichsten Skyrim-Modifikationen überhaupt benennen. Zwar nutzt man die Engine von Skyrim, hat daraus aber ein ganz neues Rollenspiel geschaffen, welches mit einem eigenen Universum aufwartet, eine komplexe Geschichte erzählt und zahlreiche neue Gameplay-Mechaniken implementiert. Der Fokus der Mod wurde dabei ganz klar auf die durchaus düstere Story gelegt, welche facettenreich daherkommt. Gut 40 Stunden Spielzeit kann Enderal damit bieten (ohne die Erweiterung Forgotten Stories). Die gesamte Modifikation ist im übrigen vollständig auf deutsch als auch englisch vertont und erhielt einen eigens komponierten Soundtrack.
Read more …

THQ Nordic kauft Warhorse Studios

Für 33,2 Millionen Euro wurde der unabhängige Entwickler Warhorse Studios aufgekauft.

Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, kaufte der skandinavische Publisher THQ Nordic über das deutsche Tochterunternehmen Koch Media (Deep Silver) den tschechischen Entwickler Warhorse Studios. Das Entwickler-Studio hinter dem Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance wurde dabei für gut 33,2 Millionen Euro einverleibt. Auch alle Rechte an der Marke Kingdom Come wurden im Rahmen der Übernahme vollständig erworben. Read more …

Monster Hunter – Verfilmung mit Milla Jovovich

Im Sommer 2020 soll eine Videospielverfilmung zu Monster Hunter World erscheinen.

In den letzten Jahren schickte sich Hollywood vermehrt an, zu diversen Videospiel-Titeln entsprechende Verfilmungen zu schaffen. Nicht jede dieser Ankündigungen führte tatsächlich bis zum Kinostart. Nicht selten verlaufen sich die Bestrebungen nach dem Lizenzkauf aus unterschiedlichsten Gründen im Sande oder ziehen sich über viele Jahre hinweg. Aber bei der Videospielverfilmung zu Monster Hunter World aus dem Hause Capcom scheint das anders zu laufen. Laut Deadline soll eine Monster Hunter Verfilmung bereits am 4. September 2020 in die US-Kinos kommen. Read more …

Born Punk – Erfolgreicher Start der Kickstarter-Kampagne

Schon innerhalb der ersten 24 Stunden konnte Born Punk vollständig finanziert werden!

Schon wenige Stunden nach Start der Kickstarter-Kampagne des ambitionierten Point-and-Click-Adventure Born Punk von Entwickler Insert Disk 22 zeichnete sich klar ab, dass die Mindestsumme von 14.000 AU-Dollar (8.664 Euro) schnell erreicht werden würde. Innerhalb der ersten 24 Stunden der Kampagne konnte Born Punk dann auch erfolgreich finanziert werden. Nun sind noch einige Stretch Goals offen, welche in der verbleibenden Zeit der Crowdfunding-Aktion erreicht werden könnten. Read more …

Gwent – Von The Witcher 3 zur eigenen Spielereihe

Von Gwint über Gwent bis zu Thronebreaker; Dieses Sammelkarten-Spiel hat eine lange Reise hinter sich.

Für mich und sicherlich auch viele andere Spieler war die Begegnung mit dem Kartenspiel „Gwint“ in The Witcher 3: Wild Hunt eine freudige Überraschung. In dem großartigen Rollenspiel war plötzlich ein ebenfalls großartiges Kartenspiel als Minigame etabliert, welches sich schnell größter Beliebtheit erfreute. Ich weiß noch, dass ich einige Stunden nur damit zubrachte, neue Gegenspieler in der Spielwelt zu suchen und mein Deck weiter auszubessern. Auf Basis dieser Beliebtheit entschloss sich CD Projekt RED dazu, das eigentliche Minispiel auch als eigenständiges Spiel auf den Markt zu bringen: Gwent: The Witcher Card Game war geboren. Read more …

Virtuelle Sammelkarten-Spiele 2019 – Ein Einblick

Egal ob Hearthstone, Gwent oder TES: Legends; Die Konzepte & Entwicklungen sind ähnlich.

Der Sprung von Sammelkarten-Spielen in die Online-Welt wurde spätestens mit Scrolls (heute Caller’s Bane) vom MinecraftEntwickler Mojang angestoßen. Markus Persson, der Erfinder von Minecraft, war es, welcher das virtuelle Sammelkarten-Spiel auf den Plan brachte und damit den Grundstein für zahlreiche nachfolgende Titel legen sollte. Doch Scrolls war in den Jahren 2012 bzw. 2013 seiner Zeit noch weit voraus und scheiterte letztlich. Ein Rechtsstreit um den Namen mit Bethesda aufgrund der „The Elder Scrolls“-Reihe, als auch technische Schwierigkeiten sowie ein zum Teil zu komplexes Gameplay sorgten dafür, dass der Vorreiter der virtuellen Sammelkarten-Spiele letztlich nie den Markt für sich einnehmen konnte. Der wirkliche Durchbruch gelang 2014 dann Hearthstone von Entwickler Blizzard, 2017 folgte The Elder Scrolls: Legends von Bethesda Softworks und 2018 erschien (nach langer Beta-Phase) auch Gwent – The Witcher Card Game von CD Projekt RED. Ich habe mich hier einmal auf die von mir gespielten Titel beschränkt, abseits davon wurde eine ganze Welle an weiteren virtuellen Sammelkarten-Spielen losgetreten, die kaum zu überschauen ist. Read more …

Steam Sale – Mondjahr Aktion 2019

Schlagt die Trommeln, blast das Horn, das Jahr des Schweins ist im Anmarsch, direkt von vorn!

Auch dieses Jahr wird passend zum neuen Jahr im chinesischen Lunisolarkalender ein Sale auf Steam begangen. Dieses Mondjahr steht übrigens im Zeichen des Schweins, was für putzige Schweinchen auf der Aktions-Seite sorgt! Neben süßen Schweinen sind auch wieder zahlreiche Titel rabattiert zu haben, weshalb sich besonders eine gut gepflegte Wunschliste bezahlt macht, welche Euch schnell aufzeigt, ob für Euch interessante Titel im Angebot sind. Read more …

Born Punk – Kickstarter-Kampagne startet heute

Ein Point-and-Click-Adventure mit Pixel-Art-Design und Cyberpunk-Setting ist ab dem 5. Februar auf Kickstarter!

Ich bin ein großer Freund von Point-and-Click-Adventuren, stehe auf gut gemachtes Pixel-Art und verliere mich nur zu gerne in dystopischen Cyberpunk-Welten. Und tatsächlich wurde ich auf einen Titel aufmerksam, welcher all diese Aspekte in einem Spiel vereinen möchte; Born Punk. Bei Born Punk handelt es sich um ein Projekt von Indie Entwickler Insert Disk 22, die ein Point-and-Click-Adventure im Stile der 80er und 90er Jahre schaffen wollen. Heute startet für Born Punk eine Kickstarter-Kampagne, mit welcher die Entwickler auf mindestens 8841 Euro hoffen, um das Projekt realisieren zu können. Read more …