Gothic und Risen – Parallelen – Video

Eine Diskussion mindestens so alt wie Risen selbst; Gehören Gothic und Risen zusammen?

Nach einer ganzen Weile habe ich es endlich geschafft, ein neues Video fertigzustellen. Diesmal wagen wir uns in das Risen Universum und versuchen Parallelen zum Gothic Universum herzustellen. Dabei gibt es wie immer viel Video und Bildmaterial, klassisch unterstrichen von der wunderbaren Musik von Kai Rosenkranz. Doch genug gesabbelt, entaubt schon mal Euer Okular und krallt Euch den Titanenhammer, denn wir wollen uns auf Faranga umschauen!

Dieses Video hat tatsächlich wieder recht viel Zeit in Anspruch genommen, wobei sich besonders die Strukturierung als Zeitfresser erwiesen hat. Risen ist dennoch ein großartiges Spiel und tatsächlich sehe ich den ersten Teil der Risen-Reihe als den Besten an. Die aufgezeigten Parallelen versuchen neben den offensichtlichen Ähnlichkeiten zu Gothic eben auch tiefer gehende Zusammenhänge aufzuzeigen. Die erste Rückmeldung auf YouTube war großartig und motivierend. Weiterhin freut es mich, dass ich nun schon über 300 Abonnenten verzeichne, für meinen speziellen Content keine schlechte Sache. Meine „falsche“ Aussprache von Gothic („Gossik“) ist mir nun schon mehrfach auf YouTube mitgeteilt wurden und ich gelobe für zukünftige Projekte Besserung.

Ansonsten werde ich vermutlich nach diesem Projekt mein aktuelles Schnittprogramm wechseln und auf Premiere umsteigen. In Premiere habe ich mich bereits ganz gut eingearbeitet, da ich über die Uni einen Kurzfilm „produziert“ habe. Neben den klassischen Formaten, welche ich aktuell auf YouTube bediene, werde ich in Zukunft vermutlich auf einem separaten Kanal Kurzfilme und vielleicht sogar kleine Webserien veröffentlichen. Ein kleines Team ist bereits gefunden, aktuell schreibe ich am Drehbuch. Es wird also weiterhin Gedöns von mir geben, wobei natürlich auch dieser Blog mit neuen Inhalten versorgt wird.

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)