Category: Blick ins Netz

In der Netzwelt passiert endlos viel und manchmal werfe ich einen Blick auf diese Ereignisse und schreibe darüber.

Gaming-Merchandise von Pokemon auf einer Comic-Con

Videospiel-Merchandise – Ein Einblick

Auch in der bunten Welt der Videospiele spielen Fan-Artikel eine immer größere Rolle. Längst ist der Vertrieb von Merchandise für viele Publisher und Entwickler eine nicht zu unterschätzende Einnahmequelle geworden. So gibt es zum Beispiel Call of Duty Fan-Merch in Form von Shirts, Tassen und Mützen, welche dem geneigten Spieler die Möglichkeit eröffnen, sich ein passendes Outfit zur Videospiel-Reihe zusammenzustellen. Auch putzig sind die Plüsch-Tiere von Don’t Starve, die ich mir selbst fast gegönnt hätte, wäre da nicht der saftige Versand gewesen. Doch ob nun Call of Duty, Don’t Starve, Pokémon, Assassin’s Creed oder Final Fantasy: Je populärer ein Spiel ist, desto umfassender scheint das Angebot von Fan-Artikeln zu sein.

Das ist natürlich wenig verwunderlich, immerhin sind Merchandising-Artikel allgemein ein weit verbreitetes Phänomen und decken im Grunde alle Formen der Unterhaltungsindustrie ab. Ob nun Band-Shirts, ein Schachspiel zu Harry Potter oder Fan-Schals im Fußball – Menschen statten sich gerne mit Fan-Artikeln aus und natürlich bilden Videospiele da keine Ausnahme. Interessant ist dabei der Weg, welchen Fan-Artikel in der Videospiel-Landschaft bestritten haben. Read more …

Unterschiedliche-Währungen

Der Rückzug von PayPal vom deutschen Glücksspiel-Markt

Für viele ist PayPal im Internet einer der Zahlungsdienstleister des Vertrauens. PayPal konnte sich weltweit als einer der meistgenutzten Dienste zur Abwicklung von Online-Zahlungen etablieren. Da ist es logisch, dass der Dienst auch für Online-Casinos immer interessanter und relevanter wurde. Diese Entwicklung fand aber spätestens im Januar 2019 ein abruptes Ende, nachdem sich der Zahlungsanbieter dazu entschloss, sein Angebot für Online-Casinos in Deutschland komplett einzustellen. Doch war dies kein wirklich überraschender Schritt, diese Entwicklung bahnte sich bereits seit einigen Jahren an und hat seine Gründe. Read more …

Alkohol-in-der-TV-Welt

Alkohol in der TV-Landschaft

Werfen wir einen Blick auf unsere Serien- und Film-Landschaft, wird einem, zumindest wenn man darauf achtet, recht schnell bewusst, das Alkohol fest in den Formaten etabliert ist. Zunächst gar nicht mal so verwunderlich, so sind Serien und Filme zwar fiktiv, spiegeln aber letztlich auch immer unserer Realität oder zumindest Facetten davon wieder. Es werden menschliche Charaktere geschaffen, die wie wir selbst Stärken und Schwächen besitzen und so – mal mehr, mal weniger – durchs Leben stolpern. Dass diese fiktiven Charaktere dann eben auch in Berührung mit Alkohol kommen, ebenso wie wir selbst in unserem Alltag, ob nun aktiv oder passiv, ist wenig verwunderlich. Dennoch war ich überrascht, wie groß die tatsächliche Präsenz von Bier, Wein und Spirituosen im deutschen Fernsehen ist. Read more …

Gedankenschinder Wizards-of-the-Coast-Artwork

Baldur’s Gate 3 – Die Gedankenschinder aus dem Trailer

Da hatte ich nicht schlecht geguckt, als zunächst Gerüchte aufkochten, dass ein Baldur’s Gate 3 in der Entwicklung sein könnte und dann auch schon die offizielle Ankündigung samt Ankündigungstrailer folgten. Und tatsächlich: Das Entwicklerstudio Larian Studios, besonders bekannt durch Rollenspiel-Reihe Divinity, arbeitet offiziell am dritten Teil der Baldur’s Gate-Reihe. Für mich als angehender Dungeons & Dragons Spieler als auch Fan von Baldur’s Gate eine mehr als interessante Sache! Und mit den Larian Studios als Entwickler bin ich sogar optimistisch, dass dabei etwas Gutes erwachsen kann. Natürlich ist aktuell noch so gut wie nichts zum Spiel als solches bekannt, lediglich, dass es wohl gut 100 Jahre nach den Ereignissen in Baldur’s Gate 2 spielt. Im Announcement-Trailer werden wir direkt mit mächtigen Wesen des Dungeons & Dragons Universums konfrontiert: Den Illithiden bzw. Gedankenschindern. Doch was gibt es zu den Tentakel-Wesen zu berichten? Read more …

Rollenspiele – Nicht nur am Bildschirm ein Erlebnis

Wenn ich darüber nachdenke, warum gerade Rollenspiele eine so tiefe Faszination auf mich ausüben, dann fallen mir direkt einige Aspekte ein. Es sind die fremden und neuartigen Welten, in welchen man sich verlieren kann, die mich immer wieder fesseln. Die Möglichkeit ein ganz eigenes Universum mit eigenen Gesellschaften, Völkern und Regeln zu erkunden, ist einfach fantastisch. Dabei schlüpft man auch in eine neue Rolle und kann selbst entscheiden, wer man sein will und wie man mit seiner Umwelt interagieren möchte. Besonders in der Welt der Videospiele hat das Rollenspiel einen festen Platz und bietet zahllose Titel, welche fantastische Abenteuer versprechen (jedem sei hier Planescape: Torment ans Herz gelegt, oder wer es etwas klassischer mag die Baldur’s Gate- als auch Gothic-Reihe). Read more …

Nur ein Minispiel – Vier tolle Spiele in Spielen

Minispiele müssen nicht langweilig sein, manche sind sogar verdammt gut!

Wer nicht gerade das Ziel hat, 100 Prozent eines Spieles zu meistern und sich fleißig als Achievement-Jäger zu betätigen, lässt die ein oder andere Side Quest oder die Minigames in Spielen auch mal links liegen. Bei den Minigames, also kleinen Spielen innerhalb eines Videospiels, liegt das oft daran, dass bei diesen eher wenig Wert auf eine gute Ausführung gelegt wurde. Logisch, es geht ja um das eigentliche Spiel, nicht das kleine Spiel im Spiel. Dennoch gibt es so manche Games, die mit ihren Minigames überzeugen konnten und auf vier davon wollen wir heute einen kurze Blick werfen. Read more …

Virtuelle Sammelkarten-Spiele 2019 – Ein Einblick

Egal ob Hearthstone, Gwent oder TES: Legends; Die Konzepte & Entwicklungen sind ähnlich.

Der Sprung von Sammelkarten-Spielen in die Online-Welt wurde spätestens mit Scrolls (heute Caller’s Bane) vom MinecraftEntwickler Mojang angestoßen. Markus Persson, der Erfinder von Minecraft, war es, welcher das virtuelle Sammelkarten-Spiel auf den Plan brachte und damit den Grundstein für zahlreiche nachfolgende Titel legen sollte. Doch Scrolls war in den Jahren 2012 bzw. 2013 seiner Zeit noch weit voraus und scheiterte letztlich. Ein Rechtsstreit um den Namen mit Bethesda aufgrund der „The Elder Scrolls“-Reihe, als auch technische Schwierigkeiten sowie ein zum Teil zu komplexes Gameplay sorgten dafür, dass der Vorreiter der virtuellen Sammelkarten-Spiele letztlich nie den Markt für sich einnehmen konnte. Der wirkliche Durchbruch gelang 2014 dann Hearthstone von Entwickler Blizzard, 2017 folgte The Elder Scrolls: Legends von Bethesda Softworks und 2018 erschien (nach langer Beta-Phase) auch Gwent – The Witcher Card Game von CD Projekt RED. Ich habe mich hier einmal auf die von mir gespielten Titel beschränkt, abseits davon wurde eine ganze Welle an weiteren virtuellen Sammelkarten-Spielen losgetreten, die kaum zu überschauen ist. Read more …

Born Punk – Kickstarter-Kampagne startet heute

Ein Point-and-Click-Adventure mit Pixel-Art-Design und Cyberpunk-Setting ist ab dem 5. Februar auf Kickstarter!

Ich bin ein großer Freund von Point-and-Click-Adventuren, stehe auf gut gemachtes Pixel-Art und verliere mich nur zu gerne in dystopischen Cyberpunk-Welten. Und tatsächlich wurde ich auf einen Titel aufmerksam, welcher all diese Aspekte in einem Spiel vereinen möchte; Born Punk. Bei Born Punk handelt es sich um ein Projekt von Indie Entwickler Insert Disk 22, die ein Point-and-Click-Adventure im Stile der 80er und 90er Jahre schaffen wollen. Heute startet für Born Punk eine Kickstarter-Kampagne, mit welcher die Entwickler auf mindestens 8841 Euro hoffen, um das Projekt realisieren zu können. Read more …

Metro Exodus – Plötzlich Exklusiv im Epic Store

Ganz schön mies; Kurz vor Release verschwindet Metro Exodus von Steam und erscheint im Epic Store.

Ich habe mich wirklich sehr auf Metro Exodus gefreut, aber als vor einigen Tagen bekannt wurde, dass der Shooter zunächst exklusiv im Epic Store erscheint, konnte ich es gar nicht so recht fassen. Dabei geht es nicht darum, dass ein Spiel nicht auf Steam erscheint, sondern in welchem Rahmen es hier passierte. Bereits am 15. Februar 2019 erscheint Metro Exodus für den PC. Doch nicht wie seit Monaten beworben auf Steam, sondern nun im Epic Store. Read more …

Das Haus gewinnt immer

Es gibt keine Tricks oder Strategien, um das Glück zu pachten oder den Zufall zu überlisten.

Die Menschheit neigt seit jeher dazu, das Glück herauszufordern und dabei den Zufall überlisten zu wollen. Würde man ein System erkennen, so wäre es doch sicherlich möglich, seine Gewinnchancen langfristig zu erhöhen. Doch natürlich gibt es solche Systeme nicht, auch wenn schon viele genau danach gesucht haben. Oft Fußen solche Überlegungen auf mathematischen Grundsätzen und es wird versucht, Mustern auf die Schliche zu kommen. Read more …